VOLKSSOLIDARITÄT Klingenthal/Auerbach e. V.
Sozialwerk Vogtland gemeinnützige Betreuungsgesellschaft mbH Klingenthal

News

Unsere diesjährige Spendenaktion läuft!

Unser Kinderhort am Schwarzbach in Erlbach betreut täglich 40 Hortkinder aus Erlbach und den Ortsteilen in enger Zusammenarbeit mit den örtlichen Schulen. Um allen Kindern eine altersgerechte und entwicklungsentsprechende Lernatmosphäre bieten zu können, reichen die Mittel der Einrichtung, auch unter allen Anstrengungen der Kommune und des Trägers, oft nicht aus. Auch die Förderungen im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe werden zunehmend geringer. Trotzdem ist die Bewegung der Kinder für das gesunde Heranwachsen ein wichtiger Bestandteil. Um dem Bewegungsdrang der Kinder gerecht zu werden wurde die Außenspielfläche in diesem Jahr saniert und durch Eigeninitiative der Eltern ein neues Gartenhaus errichtet. Leider konnten nicht alle Gymnastik- und Spielgeräte angeschafft werden. Ein weiteres Spielgerät – ein Bewegungs- und Gymnastikkarusell - fehlt noch, sowie die dazugehörige Schutzfläche für die Kinder. Für unser Vorhaben benötigen eine Summe 3.500 € - dies ist ein großes Ziel, doch mit ihrer Unterstützung können wir dieses erreichen.

Unterstützen Sie uns mit einer kleinen – auch gerne mit einer größeren Spende auf folgendes Konto: Sozialwerk Vogtland g GmbH – IBAN DE24 8705 8000 0101 0169 30 – BIC WELADED1PLX der Sparkasse Vogtland unter dem Kennwort „Bewegung ist wichtig“.

Eine Spendenquittung bekommen Sie selbstverständlich ausgestellt, auch möchten wir gerne die Namen der Spender in unseren Einrichtungen in Form eines Plakates aushängen sowie auf unserer Homepage www.sozialwerk-vs.de veröffentlichen. 

Stellenangebote

Hier klicken zum Download!
Stellenausschreibung Erzieher/in Abenteuerland
Hier klicken zum Download!
Stellenausschreibung stellvertretende Leiterin Kinderland
Klicken Sie hier zum Download
Stellenbeschreibung Koordinator

Nico Müller - Benefizkonzert

Karten können in den genannten Geschäftsstellen sowie über unser Kontakformular erworben werden!

Verleihung der Annen - Medaille

Einmal jährlich werden höchstens 20 Ehrenamtliche in Sachsen mit der "Annenmedaillie" für ihr soziales Engagement durch das Sozialministerium  ausgezeichnet

 

Unsere Koordinatorin vom Hospiz- und Beratungsdienst hat in diesem Jahr Frau Elisabeth Wischke vorgeschlagen:

 

Frau Wischke ist seit 2011 Ehrenamtliche Hospizhelferin und bringt sich voll in unseren Hospiz- und Beratungsdienst ein. Sie leistet Begleitungen bei schwer kranken, sterbenden Menschen, ist für Sitzwachen in Akutsituationen - auch nachts - anfragbar, arbeitet im Trauercafé in Treuen mit und bringt ihre Ideen und natürlich auch ihre Meinung in wichtige Entscheidungen unseres Dienstes ein. Sie hat viele praktische Erfahrungen, da sie sehr oft an den Betten fremder Menschen sitzt und ihnen beisteht. Ihre Meinung ist gefragt  auch bei den anderen EAHH, sie wird geschätzt und geachtet im Team. Frau Wischke ist 71 Jahre alt und trotzdem nach wie vor sehr an Weiterbildungen interessiert. Sie hat die Ausbildung zum Trauerbegleiter absolviert, nimmt im Moment am Kurs zur Ausbildung EAHH für Kinder teil. Auch hier bringt sie sich sehr ein, stellt häufig Privates zurück. Sie übernimmt Bürotätigkeiten im Notfall, bereitet Events mit vor und bastelt für unsere Patienten oder EAHH kleine Präsente. Sie ist stets bereit, auch öffentlich für unsren Dienst einzutreten, steht häufig mit an Ständen (z.B. beim Schwesterntag in Schöneck) und vertritt die EAHH in der "kleinen monatlichen Ehrenamtsrunde", wo Probleme, Vorhaben usw. gemeinsam besprochen werden. Auch in den Vorstand unseres Vereines "Volkssolidarität Klingenthal/Auerbach e. V." wurde sie durch die EAHH einstimmig gewählt.

Frau Wischke hat sich über die Auszeichnung "Annen-Medaille" sehr gefreut, zumal sie in der ganzen Ära dieser Auszeichnung  die 2. Ehrenamtliche Hospizhelferin überhaupt ist, die diese Auszeichnung erhält. Bisher wurde Frau Wischke noch nie als Hospizhelferin ausgezeichnet. 

Unsere neuen Begleiter sind da!

Mit großer Freude und etwas längerer Wartezeit konnten wir Anfang November unsere beiden neuen Dienstfahrzeuge für unseren ambulanten Pflegedienst in Betrieb nehmen. Die beiden neuen Suzuki Ignis mit Allradantrieb gewährleisten unseren Klienten die Sicherheit, dass auch bei stärkerem Winter die Versorgung nicht in Gefahr ist. Auch unseren Mitarbeitern geben die neuen Fahrzeuge etwas mehr Sicherheit. Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal recht herzlich bei der Firma Auto Weidlich aus Zwota sowie der Firma Meinel Verpackungen GbR für die gute Unterstützung bedanken!

10. Sommerfest für unsere Klienten und Bewohner

Sommerfest 2017


Für unser wunderschönes Kinderfest 2017 der KiTa Kinderland möchten wir uns bei allen Sponsoren recht herzlich bedanken! 

Adler Apotheke Grit Zahn * Anker Apotheke * Buffet Group Deutschland GmbH * B+M Sicherheitstechnik Plauen GmbH * Dr. Daniela Krause * Dipl. Stom. Stefan Götze * Dipl.-Med. Michael Glaß * Fischer GmbH Klempnerei * Gebrüder Mönnig Holzblasinstrumente GmbH * Gebäuderreinigung Stowasser * Praxis Dr. Silke Hartmann Silke * Sparkasse Vogtland * Praxis Dr. med. Wolfgang Seifert *  Rechtsanwaltskanzlei Gerhardt & Meschke * TUP Textil- & Polsterei GmbH * Marilyn Hiller Zahnärztin Adorf * Zeidler, Frank Fuhrunternehmen * H. Geilsdorf OHG * Elektro Müller * Reisedienst Scheibchen * Geipel, Katrin Blumengeschäft * Physiotherapie Isabell Echtner  * Noack, Steffi & Rolf - Eltern * Hüttel, Reiner - Musikinstrumentenausstellung * Zahnärztin Birgit Weller * Bert Küchler * Gabriele Wolfram & Sylke Soppa * Thomas Thiele

Ausfahrt mit Trauernden am 21.06.2017

Gestern fand unsere Ausfahrt für unsere Trauernden, die wir begleiten, statt. 26 Teilnehmer waren zu verzeichnen und  wurden abgeholt von Klingenthal, Adorf, Falkenstein, Auerbach, Treuen und Plauen. Wir bedanken uns bei allen Sponsoren dieser Ausfahrt und insbesondere beim DRK Auerbach für die Bereitstellung eines Kleinbusses.
Bei schönem Wetter, Kaffee und Kuchen auf dem Dampfer in Pöhl konnten Trauernde einen schönen Nachmittag erleben, sich austauschen und ablenken. Für die Teilnehmer fielen keinerlei Kosten an und alle wurden glücklich und zufrieden wieder zu Hause abgeliefert.
Auch diese Trauerausfahrt wollen wir ritualmäßig fortführen.

 

  

Hier klicken zum downloaden!
Das Plakat zur Kochshow!

 Danksagung 

Im Namen aller Kinder des Schulhortes Abenteuerland in Markneukirchen möchten sich Frau Tina Grellmann als Leiterin der Einrichtung sowie Herr Michael Rothe als Geschäftsführer des Trägers bei allen Spendern und Sponsoren recht herzlich bedanken. Durch die Summe von 3.075,00 € können zwei komplette Gruppenzimmer mit neuen Möbeln ausgestattet werden. 

Danke an alle Sponsoren

Adler Apotheke Inh. Grit Zahn ; Alberter & Kollegen ; Anker Apotheke ; B+M Sicherheitstechnik Plauen GmbH ; Bodenlegeservice Jörg Dürrschmidt ; Dipl.-Med. Michael Glaß ; Dipl.-Med.Silke Hartmann ; Elektro-Steiger GmbH ; enviaM ; Fischer GmbH ; Klempnerei Sanitär Heizung ; Lange Optik ; M. Gerhardt-K. Meschke Rechtsanwälte ; Mitglied des Bundestages Yvonne Magwas ; ORBA-Lift   Aufzugsdienst GmbH ; Physiotherapie Ines Wunderlich ; Stadtvewrwaltung Markneukirchen  ; Stowasser   Gebäudereinigung GmbH ; Tiefbau Werner GmbH ; Sanitärbetrieb Uwe Glaß ; Vogtland Reha ; Wohnungsbaugenossenschaft Musikwinkel eG ; Zahnarztpraxis Birgit Weller

Ausbildung zum ehrenamtlichen Hospizhelfer beginnt am 01.01.2018

Dieser Kurs ist für alle diejenigen gedacht, die Angehörigen oder Freunden oder aber auch vielleicht fremden Menschen in Situationen schwerer Krankheit, des Sterbens oder Trauer zur Seite stehen, sie unterstützen und begleiten möchten. 

Hier erhalten Sie theoretische und praktische Tipps von qualifizierten Fachkräften und haben die Chance, sich selbst auszuprobieren. Es geht darum, schwer kranke PatientInnen in ihrer gewohnten Umgebung im Kreise ihrer vertrauten Personen möglichst optimal betreuen zu können. Entlastung von Angehörigen, die sich einer solchen Aufgabe gestellt haben, ist eines unserer Ziele. Mehr erfahren Sie hier......
 

 Pflegestärkungsgestz II 

 Ab 01.01.2017 tritt das neue Pflegestärkungsgesetz II in Kraft. Mit dieser Reform des Pflegegesetzes wird ein großer Schritt in die Richtung ambulant vor stationär getan. Die Sachleistungen der Patienten werden deutlich erhöht im ambulanten Bereich. Auch der Pflegebedürftigkeitsbegriff wird neu definiert. Es wird nicht mehr wie bisher in drei Pflegestufen unterteilt sondern in 5 Pflegegrade. Diese werden in einem Punktesystem ermittelt. Für alle Frage rund um das Thema stehen wir ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Rufen Sie uns, machen Sie einen Termin oder kommen Sie einfach und unverbindlich einmal bei uns vorbei - wir beraten Sie gerne. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier......

Alle Leistungen des Pflegestärkungsgesetzes finden Sie in der Broschüre "Alle Leistungen zum nachschlagen" des Bundesministeriums für Gesundheit - dieses haben wir für Sie zum Download bereit gestellt.

 

„Jedermann-Triathlon“ 

Ab sofort sind Anmeldungen für den „Jedermann-Triathlon“ an der Falkensteiner Talsperre  am Sonntag, den 28. August 2016 ab 10 Uhr möglich!

Bei Injoy Falkenstein und Injoy Oelsnitz, Frau Nicole Fiedler, der Sparkasse Falkenstein, Herrn Sven Dittmann, oder bei dem Hospiz- und Beratungsdienst der Volkssolidarität, Frau  Petra Zehe können Sie sich anmelden. Diese drei Personen stehen auch jederzeit gern für Fragen zu diesem Triathlon zur Verfügung.  Gemeinsam wollen wir dieses Event zu Gunsten der Hospizarbeit organisieren und durchführen. Start und Ziel ist am Imbiss an der Talsperre in Falkenstein.

Es gibt eine kleine Distanz; hier sind ca. 50 m Schwimmen, 2,3 km Fahrrad fahren und 1  km  Laufen vorgesehen.

Die größere Strecke beinhaltet  ca.250 m Schwimmen, 2 Talsperrenrunden Fahrrad fahren (ca. 4,6 km) und 1 Talsperrenrunde (ca. 2,4 km) Laufen.

Es soll der gemeinsame Spaß an Fitness im Vordergrund stehen und es gibt auch keinerlei Zeitnahmen!

Eine Startergebühr in Höhe 5,00 € wird erhoben. Sie wird  gespendet und sowohl von Injoy als auch von der Sparkasse Vogtland nochmal um je 5 € aufgestockt…..Also alle fleißig anmelden … denn diese soll der Betreuung von schwer kranken Menschen zugute kommen.

Über die Verwendung der Spende werden wir in einer Herbstausgabe ausführlich berichten.  

Injoy stellt einen Gesundheits-Bus, wo die Möglichkeit besteht, verschiedene Analysen kostenlos zu nutzen (Rückenanalyse, Körpersubstanzanalyse, Blutdruck u.v.m.)  und sich einen Überblick über die eigene Fitness zu verschaffen.

Außerdem stellt die Sparkasse Falkenstein ein Glücksrad und kostenloses Popcorn aus der Popcornmaschine zur Verfügung.

Es wird eine kostenlose Kinderbetreuung abgesichert durch den Hospiz- und Beratungsdienst der Volkssolidarität geben, damit sich interessierte Eltern ganz dem Triathlon widmen können und ihre Kinder gut versorgt wissen. 

Eine Bastelstraße und eine Hüpfburg werden für die Kleinen auch vor Ort sein.

Freuen Sie sich mit uns auf diesen gemeinsamen Höhepunkt und unterstützen Sie uns mit Ihrer Teilnahme.

Wir bedanken uns im Vorfeld. 


HOSPIZ- & BERATUNGSDIENST

Bei uns im Vogtland hat sich viel getan in der Versorgung von pflegebedürftigen, schwerkranken und sterbenden Menschen. Unser Ziel ist dabeiimmer, den Patienten und deren Angehörigen zu helfen; ihnen beizustehen und siezu entlasten. Patienten und Angehörige sollen im Mittelpunkt stehen undbestimmen dürfen, was mit ihnen weiter geschieht. Dafür ist oftmals eine fachkundige Beratung und Betreuung nötig.

Die Zusammenarbeit zwischen Hausärzten, Palliativstationen, dem Brückenteamund nicht zuletzt mit dem Hospiz- und Beratungsdienst kann hierbei oftmals sehrhilfreich sein. Um dies noch intensiver, vor allem auch im Oberen Vogtland, tunzu können, hat sich die Volkssolidarität Klingenthal/Auerbach e.V.entschlossen, eine Hospiz- und Beratungsstelle in den ehemaligen Räumen derDeutschen Bank in der Markneukirchner Straße 2 in 08248 Klingenthal zueröffnen. Hier kann unser Verein auf eine Vielzahl „alt bewährter“ehrenamtliche Hospizhelfer zurückgreifen, die sich entschlossen haben, für dieVolkssolidarität tätig zu werden und sich einzubringen. Sie haben über JahreErfahrungen in der Hospizarbeit. Mit dem Hospiz- und Beratungsdienst wird das Gesamtkonzept der Betreuung, Beratung und Pflege hilfebedürftiger Menschen aller Altersgruppen ergänzt und dem Motto „Miteinander – Füreinander“  Rechnung getragen.

Ab sofort gibt es in Klingenthal einen Hospiz- und Beratungsdienst derVolkssolidarität vor Ort. In den Räumen der Deutschen Bank wird derzeitig einBüro eingerichtet. Ehrenamtliche Hospizhelferinnen stehen zur Verfügung, um in Heimen oder Häuslichkeiten zu helfen.

Wir sind für Sie da für

-         die Begleitung von Schwerkranken

-         Sitzwachen bei sterbenden Menschen alsUnterstützung

-         Trauerbegleitung

-         Weiterbildung für Teams in der Pflege

-         Angehörigengespräche (Beratung und Vermittlung)


Zeitlich und inhaltlich richten wir uns bei unseren Besuchen und der Betreuung immer nach den Wünschen der Betroffenen. Unsere Tätigkeit richten wir aus an den Leitsätzen des Deutschen Hospiz- und Palliativverbandes e. V. sowie den Leitlinien des Landesverbandes für Hospizarbeit und Palliativmedizin Sachsen e. V.

Ab Januar 2016 wird es in Klingenthal einen Kurs für ehrenamtliche Hospizhelfer geben. Haben Sie vielleicht selbst Lust, Gutes tun zu wollen? Dann melden Sie sich bitte. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Nur ein wenig Zeit. Es ist ein sehr schönes Gefühl, helfen zu können und zu dürfen.

Haben auch Sie Fragen, wir beraten Sie gerne. Unser Dienst ist kostenlosund unabhängig von Konfession oder Krankenkasse. Trauen Sie sich, rufen Sie unsan. Auf Wunsch kommen wir auch zu Ihnen nach Hause.

Wir sind erreichbar unter:

            Volkssolidarität Klingenthal/Auerbach e.V. -  Hospiz- und Beratungsdienst

            MarkneukirchnerStr. 2/4 B - 08248 Klingenthal

           Handy-Nr.: 017656723108

            Telefon: 037467 / 23108

            Telefax: 037467 / 66621

            E-Mail:klingenthal-auerbach@volkssolidaritaet.de

            www.hospiz-volkssoli.com

 

Ansprechpartner vor Ort:

Frau Petra Zehe

Koordinatorin Hospiz- und Beratungsdienst

Master Palliative Care

Wir würden uns freuen, auch Ihnen ganz persönlich helfen zu dürfen.

Der Vorstand

Volkssolidarität Klingenthal/Auerbach e.V.

Unser Sponsorenfahrzeug ist da ! 

Hiermit möchten wir uns noch ein mal recht herzlich bei allen Sponsoren - für die Anschaffung unseres Sponsorenfahrzeuges bedanken!

Sponsorenfahrzeug

1  

DANKSAGUNG an alle Sponsoren

   

adKOMM Vertriebs  GmbH

Limbach-Oberfrohna

AIW GmbH Herr Peter Meinel

Markneukirchen

Allianz Hauptvertretung Schaukje Jakob

Klingenthal

Andreas Roth Dachdeckermeister

Markneukirchen

Armin & Mario Gropp Klassischer Gitarren- & Lautenbau GbR

Markneukirchen OT Breitenfeld

Autohaus Schindler GmbH

Zwota

B+M Sicherheitstechnik Plauen GmbH

Plauen

Bäckerei / Konditorei Seifert Inh. Mario  Mehl

Markneukirchen

Bodenlegeservice Jörg Dürrschmidt

Klingenthal

Bücher & Co. Inh. Peggy Bräunig

Klingenthal

Catgut GmbH

Markneukirchen

Claus Strobel und Sohn  Raumausstattermeister

Adorf/Vogtland

Dienstleistungs- und Tourismus GmbH

Schöneck

Dr. Jacob & Koll.- Steuerberater  PartG mbB

Markneukirchen

Elektro Fischer Inh. Dietmar Meinel

Zwota

Fischer Klempnerei-Sanitär-Heizung GmbH

Markneukirchen

Grünbacher Gardinenkonfektion Heike  Rammler

Grünbach

Hairstyle Kamm in Nicole Haller

Kottengrün

Hans-Georg Pichert Versicherungsmakler

Oelsnitz

Infrarotheizung-Versand Inh. Manuel  Möckel

Klingenthal

Joachim Schneider  Zupfinstrumentenbaumeister

Markneukirchen

Kfz-Werkstatt Roberto Behrendt

Eschenbach

Klier Metallbau Inh. Ralf Klier

Klingenthal

Landbäckerei Behrendt Inh. Frank Behrendt

Zwota

Lenzner Saitenmanufaktur Reinhard Renz  e.K.

Erlbach

M. Gerhardt - K. Meschke Rechtsanwälte

Klingenthal

Malerfirma Klier Inh. Ralf Klier

Klingenthal

MS Bauservice Inh. Eberhard Müller

Schöneck

Nöbel und Görner Spitzen &  Stickereien GmbH

Grünbach

Praxis für Physiotherapie Inh. Andrea  Herrmann

Klingenthal

Rahmig & Partner GmbH

Ellefeld

Ratz & Pschera GmbH

Markneukirchen

Raumgestaltung Thümmler &  Janischewski GbR

Klingenthal

S & S Electronic GmbH Eva Dallmann

Klingenthal

Salon Thümmler Inh. Ramona Thoß

Klingenthal

Schrott - Stark Inh. Matthias Stark

Siebenbrunn

STS Textiles GmbH & Co. KG

Grünbach

Tiefbau Werner GmbH

Markneukirchen

Tischlerei Wanfried Grüner

Markneukirchen

Uwe Glaß Meisterbetrieb

Klingenthal

VOCUS Computer- u. Softwaresysteme GmbH

Markneukirchen

Wohnungsbaugenossenschaft Musikwinkel eG

Klingenthal

Zimmerei André Stark

Siebenbrunn


Startseite - News - Altenhilfe - Kinder & Jugendhilfe - Mobile & Technische Dienste - Mitglieder & Ehrenamt - Kontakt & Impressum - Downloads